Buchlesung in der Weinbar

„St. Pauli ist die einzige Möglichkeit“

Ball, Buch und Burgunder führt die in unmittelbarer Nachbarschaft zum Millerntor-Stadion gelegene Weinbar St. Pauli am 6. Mai zusammen. Drei Tage vor dem letzten Zweitliga-Heimspiel des FC St. Pauli gegen den SC Paderborn tragen Mike Glindmeier, Folke Havekost und Sven Klein aus ihrer Fan-Triographie „St. Pauli ist die einzige Möglichkeit“ vor. Die Geschichten von auf und neben dem Platz erzählen von Aufstiegen, Beinahe-Pleiten und davon, wie HSV-Legende Uwe Seeler einmal ganz unverhofft zum St. Pauli-Fan wurde. Die Gastgeber reichen dazu ausgewählte Weine zum Probieren. Der Erlös kommt dem Verein „Fanräume“ zugute, der im Millerntor-Stadion eine Fan-Begegnungsstätte mit Bibliothek einrichten will.

Veranstalterin: Weinbar St. Pauli. Neuer Kamp 19, 20.00 Uhr. Eintritt: 10.- Euro, darin enthalten drei Weinproben.